Sunday, 24 October 2010

autumn

autumn has come, and after some really cold days they finally turned on the heat in the house. so i'm not freezing so much anymore. however, i still don't want to wear my winter gear, so i stick with cardigans and autumn-jackets for the time being, at least until november. however, i think i might need a new hat and mittens.




also, i have fallen in love - again - with all sorts of folkloristic clothing, like my bavarian cardigan, dirndl-dresses and norwegian sweaters. preferably vintage.




dress: indiska
scarf: selfmade
cardigan and bag: vintage
jacket: thrifted
boots: zara

7 comments:

Tagwort//Tagbild said...

oh ich mag den rock...sehr.

die berühmte zwiebel muss wieder herhalten.
wenn ich am morgen hier das haus verlasse, ist es meist so kalt, daß ich mir wünschte, winterschlaf halten zu können...
lg

Nadine said...

Das ist ein sehr schönes Herbstoutfit.

PinkBow said...

I love your autumn, outfit. Looks very cosy :-)

Svenja said...

Arme Lena! Als ich in Irland war gab es auch keine guten Apfelsorten. Da meine Au Pair Mama immer eingekauft hat, gab es immer Granny Smith. Die waren aber zumidest besser als hier. Ansonsten fand ich dort Südfrüchte ganz ungenießbar. Ist das in Oslo auch so?

Lena said...

Oh was ein süßer Style. So romantisch, zum Träumen. Herrlich.

Juliane said...

Gerade dieses Rot passt so wunderbar in den Herbst :) Was das Noch-nicht-tragen von Winterkleidern angeht, halte ich es genauso, auch wenns manchmal fröstelig wird.

laura said...

sehr sehr schickes outfit, madame!